Abdulla Alisch
Der am 15. September 1908 in Kujuki (Tatarstan) geborene Journalist ist ein bekannter tatarischer Kinderbuchautor. 1941 gerät er als Soldat in deutsche Gefangenschaft und gehört zum Kreis der tatarischen Widerstandskämpfer um Musa Dshalil. Er wird am 25. August 1944 in Plötzensee ermordet.
zurück
(c) 2003 Gedenkstätte Deutscher Widerstand